Montag, 20. Nov. 2017    

Fitness-Boxen ist das perfekte Fitnesstraining

 

 

Was haben Muhammad Ali, Mike Tyson, Lennox Louis und Vitali Klitschko gemeinsam? Richtig: Alle waren Weltmeister im Profi-Boxen. Außerdem hatten oder haben alle eine Top-Figur. Und das nicht ohne Grund, denn Boxen ist das perfekte Fitness-Training. Um im Ring erfolgreich zu sein braucht man Kraft, Kondition und Schnelligkeit. Ein guter Grund Boxen einmal auszuprobieren.

 

Beim Boxen wird der ganze Körper trainiert. Fast alle Muskelgruppen werden beansprucht, das Herz-Kreislauf-System gekräftigt und außerdem Ausdauer, Koordination und Reaktionsvermögen verbessert. Nicht nur eine gute Bauchmuskulatur ist das Ergebnis, sondern ganz nebenbei wird auch noch taktisches und strategisches Denken geschult.

 

Die Power kommt aus den Beinen und der Hüfte

 

Noch immer nicht überzeugt? Dann schlagen Sie mal ein paar Minuten mit aller Kraft gegen einen Sandsack. Sie werden sehen, wie schnell man sich damit auspowern kann. Wenn Sie dann mit Ihren Kräften am Ende sind, dann stellen Sie sich vor, dass Sie nicht einen Sandsack bearbeiten, sondern Ihren Erzfeind. Das kitzelt neue Energie frei.

 

Beim Boxen kommt es auf eine saubere Technik an. Je besser Ihre Technik, desto härter ist das Training. Die Power beim Schlag kommt nicht nur aus den Armen, sondern vielmehr aus den Beinen und der Hüfte. Daher erfordert jeder Schlag auch sehr viel Körperspannung. Beim Fitness-Boxen werden die gleichen Techniken wie beim richtigen Boxen geübt. Nur das man gegen einen Sandsack schlägt bzw. Schattenboxen ausübt, statt gegen einen Gegner zu kämpfen.

 

Fitness-Boxen bedeutet OHNE Körperkontakt!!!

 

Ständig schlagen und die Arme oben halten ist kraftraubend. Grundlage ist einen ausdauerde Schultermuskulatur. Auch beim Fitness-Boxen wird die anspruchsvolle Bewegung simuliert. Die Ellenbogen sind dabei fast auf Schulterhöhe und die Fäuste kreisen vor dem Körper umeinander. Wer das mal ausprobiert hat, merkt schnell wie die Schultern ermüden.

 

Fitness-Boxen dient im Allgemeinen zur Leistungssteigerung und bietet eine tolle Einführung in die Grundschlagtechnik des Boxens. Es soll zum Training anregen, den Stressabbau fördern, um so Freude an Sport und Fitness zu entdecken. Teamgeist und Freundlichkeit sind selbst im Einzelsport sehr wichtig und sorgen bei uns im Arena Fit Park für einen reibungslosen und spaßigen Trainingsablauf.

 

Zum Techniktraining kommt dann noch Kraft- und Konditionstraining, damit man nicht schon nach einer Runde mit seinen Kräften am Ende ist. Beim Boxen verbrennt man sehr viele Kalorien und legt so die verborgenen Muskel frei. Deshalb haben Boxer auch eine extrem definierte Figur. Also Ring frei....... 

Besucher gesamt: 499061, vergangene Woche: 1783, vergangene 24h: 446